News


11.11.2018

 

REGGAE FOR A CAUSE - BENEFIT CONCERT FOR JAMAICA

 

Nächsten Samstag, am 17.11.2018 ist es soweit: Nach nahezu genau einem Jahr betreten MASSIV GRÜN wieder die Bühne und wir freuen uns wie sonst was.

Im Rahmen des Benefit For Jamaica Konzerts, unter dem Motto "Reggae For A Cause" werden wir einen kurzen Auftritt spielen um somit das gemeinnützige Projekt für ein Post Office in Chesterfield, Jamaica zu unterstützen. Wir laden alle herzlich ein zu kommen und mit dem Eintrittsgeld ein wunderbares Projekt zu unterstützen.

 

Nachdem unsere Truppe in diesem Jahr durch unseren neuen Gitarristen Andy und unserem neuen Bassisten Tommy mächtig verstärkt worden ist, können wir Euch nächste Woche zeigen was sich alles bei uns verändert, bzw. verbessert hat und welchen neuen Sound wir dadurch kreieren konnten.

Einen kleinen Einblick kann man bereits auf unseren Proberaum Recordings Viseos bekommen, unter >Videos könnt Ihr Euch alle besherigen ansehen.

Wer unseren YouTube Kanal >hier abonniert wird zudem automatisch über die Veröffentlichung der nächsten Videos informiert.

 

Beim Benefit For Jamaica Konzert erwartet Euch folgendes, buntes Programm, das sowohl Roots Reggae, als auch Ska und Dancehall Herzen höher schlagen lässt:

 

18:30-19:00 The Causticians
19:10-19:40 Pachango and the Progress Band
19:55-20:25 Massiv Grün
20:40-21:10 Go Monkeys
21:20-21:50 Ras Flabba and the Progress Band
22:05-22:35 Lan Netty and the MMA Band
22:50-23:20 Los Placebos (Rocksteady and Ska Band)
23:35-00:05 Zuluman and the Rhine Fayah Band
00:10-0040 Seltza backed by the Rhine Fayah Band
00:50-01:20 Determine backed by the Rhine Fayah Band

 

Weitere Infos gibt es unter >Live

 

Wir hoffen auf einen wunderbaren Abend voller good vibes,

 

Bis dahin,

stay green!

 


09.11.2018

 

VIDEO: NIE ZU SPÄT

 

Bei unserem neusten Video haben wir uns mal ein wenig mehr Mühe gegeben als bei den vorherigen. Das Video zu "Nie zu spät" könnt ihr >hier direkt ansehen.  Bei allem Videos leitete unser neuer Bassist Tommy sowohl die Produktion als auch die Regie und Technische Umsetzung. Diesem unglaublichen Enthusiasmus gebührt unser Respekt und Dank. Wir sind jetzt schon gespannt was hierauf noch alles folgen wird. Der Song "Nie zu spät" wurde für jemanden geschrieben der beinahe in der Hölle der Heroinsucht umgekommen wäre, es aber noch rechtzeitig geschafft hat sich komplett zu drehen und zu entkommen.

Wir hoffen dass wir mit dem ein oder anderen Song Menschen Mut machen können, "Nie zu spät" ist einer dieser Songs.

 

Wir planen die Proberaum Recordings Reihe weiter fort zu führen, wobei bis zur nächsten Veröffentlichung nun etwas mehr Zeit verstreichen wird als zwischen den vorangegangenen Videos. Unseren youTube Kanal kann man direkt >hier abonnieren, dann verpasst man keine neue Veröffentlichung.

 

Im nächsten Jahr wird es dann wieder Möglichkeiten geben uns Live zu sehen. Aktuelle Gigs erfährt man unter >Live

 

Bis dahin,

stay green!


09.10.2018

 

PROBERAUM RECORDINGS (Video Reihe)

 

Dank unseres neuen Bassisten Tommy und eines Übermaßes an Kreativität, sind in unserem Proberaum innerhalb kürzester Zeit sehr gute Aufnahmen unserer Songs entstanden. Zu einigen davon haben wir nun Videos in und um unseren Proberaum gedreht. Unter dem Titel "Proberaum-Recordings" erscheinen nun im ca. zwei-wöchigem Rhythmus, Momentaufnahmen  unserer aktuellen und neu beeinflussten Musik. Diese sind als eine Art Demo Tape zu verstehen und geben uns die Möglichkeit uns einem breiteren Publikum zu präsentieren und natürlich damit bessere Einblicke in unsere Musik zu gewähren als dies zuvor der Fall war.

 

Wir hoffen dass Euch die Videos gefallen, Ihr könnt sie  direkt nach Erscheinen auf unserer Webseite, unter der Kategorie >Videos finden oder Ihr abonniert einfach >mit einem Klick unseren YouTube Channel unter.

Damit seid Ihr immer auf dem aktuellen Stand unserer Entwicklung.

 

Bald folgen weitere Videos und die ersten Live Termine für 2019.

Bis dahin,

 

stay green!


Ältere Meldungen:


2018


2017


2016


2015